Untersuchung und Diagnostik

SkelettAm Anfang jeder Therapie steht ein sehr ausführliches Gespräch über frühere Erkankungen oder Operationen, über Ihre Lebensumstände, die Medikamente die Sie einnehmen müssen und vieles andere mehr, die sogenannte Anamnese.
Bitte bringen Sie vorhandene schriftliche Befunde, eventuell auch Bilder, und eine Liste aller Medikamente (und Nahrungsergänzungsmittel!) die Sie einnehmen, spätestens zum ersten Termin mit.

Der zweite Schritt zur Diagnosefindung und Behandlungsplanung ist eine sorgfältige körperliche Untersuchung.

Besonders bei komplexen Beschwerdebildern kann auch die Fußreflexzonendiagnostik ein wertvolle Hilfe zur Diagnosefindung sein.

Eine Blut-/Stuhl- oder Urinuntersuchung kann der Schlüssel zur Diagnose und der passenden Therapie sein. Diese Untersuchungen geben Hinweise auf erkrankte Organe, Vitamin-, Spurenelemente- Mineralstoffmangel, Störungen im Mikrobiom und anderes.
Diese Untersuchungen können von Ihrem behandelnden (Haus-)arzt als auch von mir in Auftrag gegeben werden. Ich arbeite mit verschiedenen Laboren zusammen, um notwendige Werte möglichst kostengünstig und effizient bestimmen zu lassen.

HPBorder

Impressum                  Link zur Datenschutzerklärung von WordPress