Wer ist Henrika Vogt?

Einige Eckdaten in Kurzform: IMG_2461

Verheiratet, vierfache Mutter und Großmutter.

Nach vier Semestern Studium der Anglistik und Romanistik arbeitete ich zunächst u. a. als freiberufliche Übersetzerin und traf schließlich die Herzensentscheidung für einen medizinischen Beruf. Ein Medizinstudium oder auch die Krankenpflegeausbildung war mir aus familiären Gründen leider nicht möglich. So ließ ich mich in einer allgemeinmedizinischen Praxis zur Arzthelferin ausbilden, arbeitete später 7 Jahre lang in einer orthopädischen Privatklinik, wechselte in die Notaufnahme am Klinikum Augsburg und bin seit 2013 in hämato-onkologischen/nephrologischen Ambulanz beschäftigt.

Viele Jahre lang bereitete ich mich intensiv auf den Beruf der Heilpraktikerin vor. Das erworbene Wissen ist eine gute und solide Basis, gleichzeitig ist es mir wichtig, stetig am Ball zu bleiben und neue Erkenntnisse, Forschungsergebnisse, Entwicklungen und Erfahrungen in meine Therapieempfehlungen und Beratung zu integrieren. Daher nehme ich weiterhin regelmäßig an Fortbildungen und Kongressen teil:

  • Ernährungsmedizin
    (Fachweiterbildung der Bayerischen Landesärztekammer 2016, Fortbildung „Ernährungsmedizin in der Onkologie“, Uni Freiburg 2016, Fastenleiterin SKA 2017)
  • Pflanzenheilkunde (Klostermedizin/Phytotherapie)
    (Fortbildung bei Prof. Dr. J. Mayer, K. Mantel, Dr. H. Will 2015/16; Tageskurs bei Martin Koradi in Winterthur 2016, Phytotherapeut GPT, Modul 1, 3 und 4/4 2017/18, Fachsymposium „Phytotherapie mit Heilpflanzensäften“ 2018)
  • Kneipp-Verfahren
    (Kneipp Gesundheitstrainer, Sebastian-Kneipp-Akademie Bad Wörishofen, 2017)
  • Aromamassage
    (Primavera, 2016)
  • Gesprächsführung
    (div. Seminare am Klinikum Augsburg, Fortbildung „Kurzgespräch in der Seelsorge“ bei Pfr. Heike Wegener 2015)
  • Palliative Pflege
    (Seminar im Diak. Werk Solingen, Kurz-Seminare am Klinikum Augsburg)
  • Ohrakupunktur nach dem NADA Protokoll
    (Zertifikat 2018)
  • Sonstiges
    (z. B. Kurzfortbildungen unterschiedlicher Anbieter zu folgenden Themen in den letzten drei Jahren: 2018 – Mamazone Diplompatientin®, MPN, Sterbefasten, Seelsorge am Lebensende. 2017 – Hafertage bei Diabetes. 2016 – Aromatherapie. 2015 – Pflege im Fokus, Lymphome, körperl. Aktivität und Sport b. Krebs.)

Seit Januar 2018 bin ich im Besitz der „Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ – so die korrekte Bezeichnung für Menschen, die die Heilpraktikerprüfung bestanden haben – und bin Heilpraktikerin im Nebenberuf.

Ich lebe in einem kleinen Stadtteil von Neusäß. Eine kleine Hühnerschar bevölkert meinen Garten und zwei Katzen teilen unser Leben. Ich habe jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Pferden und vor einigen Jahren die Prüfung zum Pferdewart abgelegt. Seit Oktober 2017 gehört der Andalusier-Wallach Faraón zu unserer Familie.

Auf das Auto verzichte ich, soweit es geht, und benutze lieber das Rad im Umkreis von 10 km oder die Bahn, wenn es z. B. zu meinen Verwandten in Niedersachsen geht.

Ich glaube an Jesus Christus, besuche die Gottesdienste und bin Mitglied der Freien evangelischen Gemeinde Augsburg-Mitte. Selbstverständlich respektiere ich andere Weltanschauungen. Die Einbeziehung von Glaube und Religion in Gespräche oder die Behandlung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Patienten!

Sonstige Mitgliedschaften: GPT (Gesellschaft für Phytotherapie), Kneipp Verein Augsburg

 

HPBorder

Impressum                      Link zur Datenschutzerklärung von WordPress